Wählergemeinschaft Breckerfeld

DAS HABEN WIR ERREICHT

  • Wir haben uns für geringe Belastungen der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt.
  • Die Wählergemeinschaft war Ideengeber zum Thema In­standhaltung städtischer Stra­ßen.
  • Die Diskussion über ein drin­gend benötigtes Bürgerhaus für alle ist von uns angestoßen wor­den.
  • Wir haben die Resolution zum Bau der Umgehungsstraße L528 unterstützt.
  • ,,Mit dem Fahrrad sicher durch die Stadt“ – dafür haben wir uns stark gemacht.
  • Was Sie in unserer Befragung der Bürgerinnen und Bürger rückgemeldet haben, ist in un­sere Anträge eingeflossen.
  • Wir haben uns mit sinnvollen Al­ternativvorschlägen dafür ein­gesetzt, dass die Menschen in Königsheide und am Brauck nicht direkt neben einem Ge­werbegebiet wohnen müssen.
  • Auf die desaströse Beleuch­tungs- und Beschilderungssi­tuation in der Sporthalle haben wir aufmerksam gemacht. Nun gibt es die Versicherung der Verwaltung, diesen Missstand zu beseitigen.
  • Wir haben uns für die Flücht­linge in unserer Stadt einge­setzt.

WIR SETZEN UNS EIN FÜR ...

  • eine nachhaltige Weiterentwick­lung unserer Stadt
  • eine sicher zu begehende bzw. zu befahrende Innenstadt
  • die Beibehaltung der Schulden­freiheit, weil ohne finanzielle Spielräume nichts geht
  • eine möglichst geringe Belas­tung der Bürgerinnen und Bürger durch städtische Steuern und Ge­bühren
  • die Realisierung eines „Bürger­hauses“
  • die Schaffung und den Erhalt von Arbeitsplätzen vor Ort
  • maßvolle Gewerbeansiedlungen ohne Zerstörung der Landschaft
  • das Bauen in ausgewiesenen Bebauungsplangebieten
  • bezahlbaren Wohnraum in unse­rer Stadt
  • eine familienfreundliche Stadt
  • ansprechende und sichere Spiel­plätze
  • attraktive Kinder- und Jugend­räume mit guten Angeboten
  • einen weiteren Ausbau sicherer Radwege in und um Breckerfeld